Senioren-Uni SS Würzburg 2024


Unser modernes Universum II

Vorlesung für Senioren*innen


Montag 15:15 - 17 Uhr Hörsaal A222, Röntgenring 11


Anmeldung: Universität Würzburg

Unser Universum


Horizon
Abb.: Das Universum ist eine vierdimensionale Raum-Zeit, hier als 2D Fläche dargestellt (blau), Zeit läuft vertikal (sog. geodätische Zeit). Jeder Punkt repräsentiert eine 2-Sphäre, die Raumschnitte t = const sind insgesamt 3-Sphären - das Universum ist eine Blätterung von 3-Sphären. [Grafik: Camenzind]

Kaum eine andere Naturwissenschaft hat in den letzten 100 Jahren eine so stürmische Entwicklung genommen wie die Astronomie. Sie hat Entdeckungen hervorgebracht, die unser Weltbild drastsich verändert haben. Wichtige Meilensteine auf diesem Wege waren die Entwicklung der modernen Spiegelteleskope und ihrer Detektoren, sowie von leistungsfähigen Computern. Noch vor 100 Jahren endete das sichtbare Universum am Rand der Milchstraße. Heute überblicken wir dank Hubble das gesamte Universum - etwa 100 Milliarden Galaxien bleiben zu erforschen!

Turbulenz





Daten und Themen der Vortragsreihe




15. April: Das moderne Universum - Update


Das Universum Abb.: Das Universum ist eine expandierende vierdimensionale Raum-Zeit, die 13,8 Milliarden Jahre alt ist.

==> Vom Sonnensystem zu Galaxien in 2500 Jahren.
==> Expansion des Raumes und Hubble-Tension.
==> Eine kurze Geschichte des Universums: von Planck-Epoche zu Galaxien.
==> Friedmann-Lemaître-Gleichungen und Zustandsgleichungen.
==> Die Omega-Parameter des Universums, Frage der Krümmung.
==> Das geklumpte Universum.

29. April: Vermessung des Universums


Das Universum Abb.: Das Universum ist eine vierdimensionale Raum-Zeit, hier als 2-Fläche dargestellt (blau), Zeit läuft vertikal. Jeder Punkt repräsentiert eine 2-Sphäre, die Raumschnitte t = const sind insgesamt 3-Sphären. [Grafik: Camenzind]

==> Distanzen im Universum.
==> Horizonte im Universum.
==> Galaxiendurchmusterungen und Euclid.
==> Verteilung der Galaxienhaufen.

6. Mai: Von Quarks, Leptonen & Eichbosonen I


==> Beschleuniger und der Teilchenzoo.
==> Das Quark-Modell von Gell-Mann.

27. Mai: Von Quarks, Leptonen & Eichbosonen II


Teilchenphysik

==> Standardmodell der Teilchenphysik.
==> Schwache Wechselwirkung.
==> Starke Wechselwirkung & Quark-Gluon-Plasma.

10. Juni: Primordiale Nukleosynthese


==> Standardmodell der Teilchenphysik.
==> Thermische Geschichte des Universums.
==> Primordiale Nukleosynthese.
==> Omega-Baryon und CMB Experimente.

24. Juni: Suche nach Dunkler Materie


Teilchenphysik

==> Was sind WIMPs?
==> Untergrundexperimente.
==> Was sind Axionen?

8. Juli: CMB - Echo vom Urknall


==> Das Echo vom Urknall
==> Das Planck-Experiment ...
==> 6 Parameter des Standardmodells.

================================================

......................: Inflation & Strukturbildung


Universum Buch

Abb.: Das Dunkle Universum. Dunkle Materie bildet Filamente, Galaxienhaufen (gelb), Galaxien und Voids. [Grafik: Illustris]